NVIDIA SHIELD TV Media Streaming Player, SUPER GEILES GERÄT so lange es funktioniert!

Bis auf den lan port wo die verriegelung schnell mal abbrechen kann, ist das gerät sehr gutÜber meinen beamer jvc x35, nach erfolgter kalibrierung ist die bildqualität (zb. Netflix ) um nicht viel schlechter als über blu-ray disk. Vor der kalibrierung war es allerdings nicht besonders gut. Bei gut eingestellten tvs wird es aber schon auch super sein. Ist auf jeden fall das geld wert.

Es gibt kaum bessere tv-boxen auf dem markt, dieser hier ist mit abstand der leistungsstärkste. Da ich auch gerne pc-spiele spiele, musste das ding im wohnzimmer landen. 4k videos von netflix steckt der mit links weg. Keine lade oder wartezeiten beim schalten. Es macht seine arbeit, die spiele-stream funktion, auch wenn mit minimalen input-lags, ist super umgesetzt. Leider ist aber nun die fernbedienung nach einigen monaten etwas träge geworden, das hat nichts mit den batterien zu tun, das teil reagiert einfach nicht manchmal. Und, der gaming-controller drückt manchmal selber die richtungstaste das ist beim spielen sehr nervigich habe natürlich nvidia eine support-anfrage geschickt, leider warte ich schon gute 3 wochen auf eine antwort. Ich bin etwas enttäuscht von nvidia ehrlich gesagt, da ich schon jahrelang auf nvidia grafikkarten oder andere produkte setze.

Bisher sind wir mit der bedienung, der hohen geschwindigkeit und den funktionen sehr zufrieden. Nach dem anschluss hat die box ein update auf android 8 vorgenommen. Hat alles prima funktioniert. Positiv finde ich die frame rate control, diese fehlte mir bei der xiaomi mi box. So ruckeln auch mit 24 hertz aufgenommene filme nicht. Dieser box fehlt aber die möglichkeit einer bedienung über infrarot (vorhandene logitech harmony 650). Mit dem flirc-usb-infrarot-adapter habe ich diese funktion nachgerüstet und kann nun alles über die vorhandene fernbedienung steuern.

Vorteil:- schnelle installation- wirkt hochwertig- im dauerbetrieb zuverlässig- streamen von games, die auf einem pc laufen (steam oder local) ohne einschränkung dann auf tv/beamernachteile:- fernbedienung hat touchlautstärkeregler. Man kommt häufig dran und verstellt sich den ton- keine direkte verbindung zu harmony control möglich (schaltet sich aber ein, wenn sich der receiver auf den input nvidia schaltet. Fazit: besser als amazon fire da amazon prime, netflix und andere apps ladbar sind und zudem() streamen vom pc übers netz möglich ist.

Der titel sagt es schon; in diesem fall stimmt es. Bei der shield ist nicht nur die qualität der hardware spitze, sondern der hersteller pflegt auch die software über jahre weiter. Eine gute und nachhaltige investition. Dank der vielfältigen spielmöglichkeiten lohnt sich die version mit controller. Die preise fallen immer mal wieder deutlich unter 200 und dann heisst es zuschlagen. Wer im it-bereich tätig ist, weiss es zu schätzen, wenn der hersteller seinen produkt dauerhaft pflege angedeihen lässt, fehler behebt, auf eine gute community wert legt und in der verarbeitung keine faulen kompromisse eingeht. All das trifft für die shield zu. Dank der offenen android plattform kann das formschön gestaltete, wohnzimmertauglich schlanke gerät praktisch alle ansprüche an eine moderne medienzentrale erfüllen und übertreffen. Durchdachte details wie automatische firmware-updates auch für alle controller, ein unhörbar leises lüfterkonzept, viele einstellmöglichkeiten und ergnonomische, intuitiv nutzbare eingabegeräte runden das gute bild ab. Ein problem durch ein fehlerhaft geflashtes firmware update nach einigen monaten nutzungsdauer wurde seitens des herstellers problemlos durch einen schnellen tausch des geräts behoben.

Leider kann man nicht alle apps für android laden und sachen wie internet sind kompliziert. Es gibt wirklich wenig zu beklagen, doch es fehlen mir persönlich ein par grundlegende funktionen um das gerät einfacher zu gestalten. Für die bildqualität, grafikkarte und technik gibt es eine 1 plus. Trotz allem ein topgerät, dass noch ausreifen muss.

Key Spezifikationen für NVIDIA SHIELD TV Media Streaming Player (16 GB, nur mit Fernbedienung):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Atemberaubende Darstellungsqualität – Filme, TV-Shows und Spiele sehen unglaublich gut aus mit bestem 4K HDR oder High-Definition 1080p.
  • Unterstützt zahllose Apps wie z.B. Amazon Prime Video, KODI, Netflix, YouTube, Spotify, Plex, Zattoo und ständig kommen neue dazu.
  • Hunderte von PC-Spielen lassen sich mit der nächsten Generation von GeForce NOW absolut ruckelfrei streamen.
  • Dank der integrierten Google Sprachsuche lässt sich alles schnell und einfach suchen und auch finden.
  • Sofort startklar für vollständiges Entertainment mit Fernbedienung.
  • Version 2017
  • Format/Container support: Xvid/ DivX/ASF/AVI/MKV/MOV/M2TS/MPEG-TS/MP4/WEB-M
  • KABELLOSE KONNEKTIVITÄT: 2 × 2 MIMO-WLAN 2,4 GHz und 5 GHz nach 802.11ac,Bluetooth 4.1/BLE,Captive-Portal-Unterstützung*

Kommentare von Käufern

“Top Android TV Box!
, WOW – ein Streamingmonster.
, Bildqualität Durchschnitt / Leider immer noch viele Schattenseiten

Zur vorinformation: ich hatte vorher einen amazon fire tv 4k, der schon nicht schlecht war. Aber die shield tv toppt einfach alles. Angefangen von der einfachen, durchdachten ersteinrichtung, über die menüs, die bidqualität. Es funktioniert einfach alles von anfang an. Ein paar besonderheiten, die mir aufgefallen sind (auch im vergleich zum fire tv 4k):- youtube 4k hdr streaming funktioniert auf anhieb – atemberaubende bildqualität und eine echte youtube-app- google-play-store bietet für android tv, was das herz begehrt, das einzige was mir fehlt, ist eine app für amazon music, die aber bald kommen soll- game-streaming klappt wunderbar, allerdings gibt es auch bei gutem wlan-signal immer ein paar paketverluste, über netzwerkkabel direkt am router läuft es dagegen absolut verlustfrei in hoher auflösung- geschwindigkeit und menüführung des shield tv sind spektakulär (kein ruckeln, schnelle reaktion, netflix videos starten in sekundenbruchteilen- wahnsinn)- netflix und prime video laufen in uhd, sofern die box an einem hdcp 2. 2- eingang hängt- externe physische tastatur kann man z. Per usb anschließen, und man kann damit wunderbar z. Im internet browsen (tastatur wurde sofort erkannt)- man kann mit der fernbedienung auch komplett den fernseher ausschalten und wieder einschalten und sogar die lautstärke über ir regeln.

Immer noch die schnellste android media box die es gibt. Im gegensatz zu vielen tvs mit gigabit ethernet damit der 100mbs urlaubsfilm auch über die leitung kommt. Mein recht neuer philips android tv mit quad cpu aber leider 100mbps ethernet schafft das nicht. Alle apps die man sich so wünschen könnte. Als media player verwende ich kodi. NVIDIA SHIELD TV Media Streaming Player (16 GB, nur mit Fernbedienung) Bewertungen

Nach langem Überlegen habe ich mich endlich dazu entschieden, diese eigentlich schon in die jahre gekommene android-kiste zu kaufen, und es gibt nur wenige kritikpunkte. Die einrichtung ist kinderleicht und sollte von jedem zu bewerkstelligen sein. Man wird selbsterklärend durch alle relevanten schritte geführt. Die shield selbst, die fernbedienung, sowie der controller machen einen sehr hochwertigen eindruck. Man hat nicht das gefühl, billigen plastikmüll in den händen zu halten. Den in der shield integrierten lüfter habe ich bisher noch gar nicht wahrgenommen. Kein surren oder fiepen – das ding ist flüsterleise. Die android-tv oberfläche wirkt sehr aufgeräumt und lässt sich sehr gut und intuitiv bedienen. Sprachbefehle über die fernbedienung erkennt die shield ohne probleme. Die leistung der shield ist einfach grandios.

Also ich zahle fur neue nvidia child und bekomme eine gebrauchte. Nicht mall fettflecken könnt ihr weg wischen wenn ein gebrauchten nvidia child zum nächsten versendet wird. Besser im geschäft kaufen, da wird sowas mit preis nachlass verkauft als gebrauchte ware. Gerät was er kann und nicht kann weißt inzwischen jeder. Fernbedienung man muss genau wissen wo ist die lautstärke also nich bezeichnet wo und wie macht man das. Ok wenn man es durch zufall finden diese funktion, dann weißt man das. Gamepad alles gut ligt gut im hand kreuz tasten sehr gut kreis tasten sehr gute größe , joysticks sehr gute rückfederung. Das einzige was schlecht gemacht würde home taste, schlecht zu erreichen und schlecht die zu treffen mit daumen während man im spiel ist. Ich werde gerne solche produkte im zukunft unterstützen,den das ist die zukunft fur spielkonsole.

2018: reduziere um einen sternnach dem letzten update der fernbedienung funktioniert die lautstärkeregelung leider nur noch mit deutlichen hängern. Wer hat diesen müll programmiert, wie wäre es mit vorher testen?.Anscheinen will google und nvidea unbedingt die smartphones der nutzer als fernbedienung (remote) einbinden. 2018: ich muss meine bisherige bewertung deutlich verbessern. Im alltag gehts ja meistens in die andere richtung, aber jetzt wo die shield läuft, respektwas habe ich gesucht?einen media-player der amazon, netfix, youtube, google play, meine aufnahmen im netzwerk und zattoo abspielen kann. Das ganze mit einer vernünfigen fernbedienung (google play macht mich wahnsinnig mit der app-bedienung).

Wir nutzen die shield tv mittlerweile täglich. Die familie schaut darüber amazon prime, videos von einer festplatte über kodi und manchmal wird musik darüber abgespielt. Auch die spiele sind erstaunlich. Die hardware ähnelt ja der switch von nintendo und ähnlich gut ist die leistung. Die controller sind beide erstaunlich gut durchdacht. Die lautstärke-regelung über den touch-sensor ist genial und die spracheingabe über das mikro ist eine fantastische erleichterung bei der suche oder beim herumspielen mit dem google-assistant. Was mir allerdings nicht gefällt, sind die sehr eng aneinander angebrachten usb-steck-Öffnungen. Da dort eine festplatte angeschlossen ist, passte der usb-stick nicht mehr daneben. Ich muss es jetzt mal mit schmaleren varianten probieren. Leider reicht der interne speicher vorne und hinten nicht, wenn man kodi und ein paar spiele parallel installiert hat.

Ich bin begeistert von meinem kleinen nvidia 16gb mediacenter. Es ist perfekt für amazon prime, netflix und läuft problemlos mit meiner synology nas über kodi. Andere apps wie youtube etc sind ein nettes nice to have. Der streaming player ist sehr einfach zu bedienen und die bildqualität tadellos, auch auf einem heimkino beamer. Es gibt keinerlei ruckeln und alles ist flüssig. Sogar x265/h265 10 bit videos laufen störungsfrei. In summe ein gerät mit fairem preis angesichts der gebotenen leistung. Definitiv eine kaufempfehlung.

I purchased the shield mainly for streaming movies and series from netflix, via play, yle areena etc. Has not let me down on this purpose. I used to use ps3 earlier but this little device is a decent replacement. Have not tried 4k content because of not having a tv of that sort. Also digitized my cd collection so i could play them from the ssd drive on the shield. This has disappointed me a little because the applications for playing local music content are far from perfect. Also there is too much hassle moving files over local network to the storage in the shield – easier to just take the drive and temporarily connect it to pc and add the content in that way. But overall not a bad purchase – like the device alot.

Nach einigen filmen streamen und netflix schauen, hat sich meine begeisterung gelegt. Das bild “scalliert” immer wieder. Es vergrößert sich, als ob man einen zoom eingeschaltet hätte. Das ist ziemlich störend, da man dann auch die einzelnen auswahlmöglichkeiten am linken bildschirmrand nicht mehr sehen kann. Das kann ja nicht normal sein. Defekt oder fehlerhafte einstellung?.

Diese box ist ein wahrer alleskönner und jeden cent wert. Sie bietet genügend power um alle aufgaben und appsschnell und zuverlässig auszuführen und wird von nvidia mit updates gepflegt. Bisher ist mir noch keine besseremediabox bekannt. Würde mir auch sofort den nachfolger kaufen, sollte es diesen irgendwann mal geben.

Das nvidia shield wurde gekauft um die amazon tv box zu ersetzen da amazon nur noch spielzeug sticks vermarktet und kein interesse an home entertainment geräten hat. Also ersatz gesucht und für das shield entschieden. Pro:design – optik sehr gut modern und nimmt nicht viel platz weg. Anschlüsse:usb anschluss für stick oder ext. Gamepad:liegt super in der hand und dank shareplay kann ich damit super meine games vom pc an fernseher bequem auf der couch zocken. Leistung:die leistung für so ein kompaktes gerät ist hervorragend. Ich habe einige emulatoren für wii gamecube ect. So wie shareplay alles 1akontra:fernbedienung:im jahr 2019 kann mann durchaus verlangen das eine fernbedienung, fernbedient. Doch das ist bei nvidea anscheinend unüblich. Die reaktionszeit von zb pausieren eines filmes je nach wetter oder aktienlage von reis in timbuktu. Es ist die schlechteste fernbedienung die je für ein gerät entwickelt wurde. Benutze sie daher nur noch um einzuschalten. Den rest mache ich mit der tv fernbedienung von meinem 5 jahre alten panasonic tv.

Um es vorweg zu nehmen: ich will nichts anderes mehr. Als streaming player unschlagbar gut. Ob fire-tv-stick oder box (beides habe ich im einsatz) schon gar nicht app installationen auf dem samsung tv oder ps 3 oder der dreambox, nichts kann mit der geschwindigkeit und der bildqualität mithalten. Selbst auf einem full hd fernseher sehen die downgescaleten videos von 4k z. Bei youtube knallermäßig gut aus. Die konnektivität zu nas und internet ist super, zumindest wenn man, wie ich das glück habe, mit netzwerkkabel verbinden kann. Wifi habe ich mit einer fritzbox getestet und hat funktioniert, aber ich habe eine geringere geschwindigkeit erzielt. Und die freie spiele-abteilung lässt mich so manchen abend spaß haben.

Und das sage ich als jemand der meint, nvidia ist ein unternehmen das vom antichristen persönlich gegründet wurde, so bösartig wie der laden sich auf dem gpu markt verhält. Aber an dem shield tv gibt es einfach nichts zu meckern. Preis ist ok, es gibt sowieso keine alternativen und die verarbeitung ist top. Der controller gefällt mir ebenfalls sehr gut. Die fernbedienung könnte etwas größer sein und die mitgelieferten batterien waren zur auslieferung schon leer, hat mich ein wenig geärgert. Trotzdem 5/5 sternenes ist einfach die mit abstand beste und leistungsfähigste box auf dem markt.

Ich bin ja bei weitem nicht der erste, der die shield getestet oder gar rezensiert hat, deswegen fasse ich mich kurz: ich bin wirklich schon seit jahren auf der suche nach einer tv-box auf android-basis, die ich einfach anschließen und dann loslegen kann. Ich hatte bisher ein rasperberrypi und zwei no-name android-boxen aus asien im einsatz. Die android-boxen kranken vor allem an der schlechten performance und am fehlenden androidtv. Diese werden bisher (stand 2018) nur mit dem normalen android-os ausgeliefert, das für die verwendung fern eines smartphones schlicht nicht konzipiert ist. Das kleine gerät ist schnell und intuitiv zu bedienen. Zwei wermutstropfen gibt es allerdings auch hier:das angebot an zusätzlich apps ist sehr, sehr dürftig. Aber diese pille muss man wohl schlucken, wenn man eben kein normales android-os nutzt. Außerdem ist die lautstärke-kontrolle der fernbedienung per touch sehr, sehr gewöhnungsbedürftig. Aber, an alle kritiker: diese lässt sich deaktivieren um die lautstärke nur noch über den verstärker zu steuern. Insofer: klare kaufempfehlung.

Wir sind mit der ganzen familie glücklich mit der shield. Vor allem, wenn der tv schon in die jahre gekommen ist und die smart tv apps vom hersteller nicht mehr aktualisiert werden, lohnt die anschaffung der box umso mehr. Als spielkonsole ist das gerät auch sehr gut geeignet, dank der drei möglichkeiten geforce now, steam und android games. Die kinder und auch papa (also ich) fahren da voll drauf abklare kaufempfehlung.

Habe bereits den vorgänger, das gerät hat viel leistung und schafft jede situation ruckelfrei. Android selbst läuft auch wunderbar flüssig und über kodi bekommt man dazu noch die gesamte vielfalt der medienwelt. Das neue shield ist um einiges kleiner, gefällt mir gut. Der preis ist zwar hoch, aber man bekommt ein tolles produkt was regelmäßig mit updates versorgt wird. Was mir aktuell leider fehlt ist der support für youtube vp9. Vielleicht kommt das nicht, ist aber eher unwichtig, da von mir relativ selten youtube videos in hdr konsumiert werden (sofern es sinnvolle inhalte überhaupt auf youtube gibt). Zur zeit ist das mehr so ein nerd feature was man gerne hätte. Werden im vollen umfang unterstützt.

An sich ein must-have-gerät wenn man bequem gamestreaming betreiben will oder einfach eine multimediastation haben möchte die die wichtigsten features wie netflix, prime video, android os vereint. Auch als emulator für retrogames ist das teil super geeignet. Wären da nicht die qualtitätsmängel:- einer der beiden usb-ports innerhalb der ersten woche defekt. Nvidia support nicht sehr hilfreich, da sie ein tauschgerät erst schicken sobald das alte gerät zurück bei ihnen ist. Wer möchte gerne 200€ ausgeben und nach einer woche wieder für eine unbestimmte zeit auf das teil verzichten?. Immerhin hat amazon eine kundenfreundlichere return policy ->danke für nichts nvidia – zweiter punkt zum thema qualität: frozen screens, abstürze, fehlerhafter verbindungsaufbau, etc. Es ist zwar nicht soooo schlimm, dass es für mich ein k. Kriterium für das gerät ist, aber je nachdem wie sehr ihr das ding beansprucht (vor allem beim gamestreaming), könnt ihr mit ein paar abstürzen pro gaming session rechnen.

Aufgesetzt , abgespielt und spielt alle stückerln mitden eingestellten sendern. Bin dadurch in Österreich nicht mehr gis – gebühren pflichtig ( habe auch die geräte ( monitore ) von swdex dazu bestellt . Das war mir der hauptgrund für ip – tv. Warum die shield box ??keine ahnung warum, kam über amazon auf die shield box. Hatte einen anderen box , preis ( unter 100. – euro ) für ip – tv veranschlagt aber es wurde die shield box von nvidia.

Die original-fernbedienung der shield ist minimalistisch und will so den eindruck erwecken, die bedienung sei damit einfach. Ich will die shield mit meiner multi-geräte-infrarot-fernbedienung steuern. Wie das geht (sogar mit jeder beliebigen ir-fernbedienung), verrate ich gleich. Zunächst: warum ist die original-fernbedienung untauglich?- um in prime video zurückzuspulen, drückt man “ok”, dann “links” aufs rückspul-symbol, nochmal “ok”, es wird gespult. Zum stoppen mit “rechts” aufs “play”-symbol, nochmal “ok”. Ich will eine “rückspul”- und eine “play”-taste- ein teil der käufer berichtet von diversen problemen mit der original-fb, auch auf meine reagiert die shield oft verzögert oder gar nicht. Man benötigt:- eine beliebige ir-fernbedienung. Wenn diese programmierbar ist, stellt man sie auf ein beliebiges gerät ein, bei dem möglichst alle tasten belegt sind. – den ir-empfänger “flirc usb (2nd gen) universal remote control receiver”, ich habe 25 eur bezahlt.

Leider nur ein kurzes vergnügen. Nach 2 jahren macht die shield schlapp und lässt sich auch mit recovery image nicht mehr betreiben. Es besteht weiterhin die fehlermeldung, dass das gerät korrupt ist. Aus heiterem himmel kam die fehlermeldung. Keine eingriffe am system vorgenommen. Seitens nvidia ist man auch aufgeschmissen. Die reparieren nicht, sondern tauschen nur aus, und das gerät ist nach zwei jahren kein garantiefall mehr. Sonst lief die box ganz gut. Streaming war sehr komfortabel, die gaming funktion habe ich nie genutzt.

Ich bin von einem apple tv4k auf die nvidia shield gewechselt und habe dementsprechend hohe ansprüche. Kurz und knapp: die shield erfüllt sie vollkommen. Alles was man ihr zu “fressen” gibt, sie verarbeitet es. 4k mit hdr läuft wunderbar und vom gefühl her noch einen ticken schneller als auf dem apple tv. Das einzige was ich vermisse ist dolby vision – aber ich wusste vor dem kauf, dass die shield das nicht unterstützt. Von mir daher volle kaufempfehlung.

Trotz der tatsache, dass der shield tv nun schon geraume zeit im handel erhältlich ist, war ich erstaunt, dass die box immer noch solche probleme hat. Es gibt weder auto-framerate noch auto-resolution – d. Man muss eine feste einstellung der bildauflösung wählen. Diese tatsache ist dem android-betriebssystem geschuldet und sorgt leider bei 1080p material oder sd content zu miserabler farbdarstellung, da das bild nicht in der ursprünglichen auflösung an den tv gegeben wird, sondern eben mehr schlecht als recht hochskaliert wird. Die shield tv engine macht das deutlich schlechter als mein philips pus 8102 – dies wird besonders deutlich wenn man ältere serien und filme in geringer qualität genießen möchte. Bei apps wie pro7, sat1, tvnow etc. Sind die gestreamten inhalte ebenfalls eher durchschnittlich was die qualität der darstellung angeht. Das bild wirkt einfach nicht so scharf wie beispielsweise mit meinem chromecast ultra. Bei manchen sendungen (voice of germany etc.

Ich habe die shield tv jetzt seit knapp zwei wochen in benutzung. Per ethernet kabel an meiner fritzbox mit kabelinternet 400mbit leitung. Ich nutze intensiv geforcenow, streame netflix und amazon video. Auch einen emulator für ältere spielekonsolen habe ich auch schon probiert und was soll ich sagen es läuft einfach genau wie beworben. Die fernbedienung und der kontroller haben sich bei der ersteinrichtung ein update gezogen. Ich konnte damit keine nachteile feststellen. Im gegenteil: die fernbedienung steuert bei der lautstärke direkt den fernseher an, das finde ich sehr praktisch. Die apps die ich benötige habe ich ebenfalls erhalten. Da ich keinen klassischen tv anschluss besitze streame ich mein fernsehen, dafür nutze ich “o2 tv powered by waipu” installiert in unter einer minute. Läuft wie butter mit schnellen umschaltzeiten.

Nutze das teil hauptsächlich zum streamen. Softwareangebot ist auch zufriedenstellend. Würde mir noch eine audiosuche in amazon prime und netflix wünschen. Das spielen mit der konsole sagt mir nicht ganz so zu. Mal schauen, ob das noch was wird, wenn unser kind größer ist. Die probleme, die in anderen rezensionen angesprochen wurden, lassen sich teilweise durch updates (kontroller und fb nicht vergessen) beheben. Die fb hat auch viel mehr funktionen, als die anzahl der tasten vermuten lässt. Aber hinter jeder taste stecken meistens noch andere funktionen indem man zweimal kurz oder einmal lange drückt. Lese- schreibzugriff über netzwerk ist bei mir auch problemlos möglich. Vorher hatte ich einen amazon firestick. Schlechtere hardware und latenz durch wlan. Das fällt jetzt mit dem shield tv weg.

Hallo liebe amazon com,habe das nvidia shild, seit 4 tagen, und es erfüllt vollkommen meine erwartungen – endlich ist es mich möglich meine fiilme auf 4k und dolbyatmos zu genießen, was bis jetzt noch nicht möglich war, trotz guter hardware. Auch das feature gamestream läuft sehr gut, und trotz w-lan läuft alles flüssig. Falls ihr fagen habt, einfach melden.

Ich habe mir dieses box angeschafft, um mein amazon-tv (1. Generation) und meine wd tv live durch eine einzige box zu ersetzen. Inzwischen kann ich sagen: mission accomplished. Aber zu den details:einrichtung/konfiguration:vielleicht der größte schwachpunkt. Hier musste ich doch einige zeit investieren, obwohl ich als it-ler durchaus technik-affin bin. Die einrichtung des game-streams war beispielsweise etwas hakelig, geht aber jetzt tadellos. (steam habe ich noch nicht ausprobiert. ) auch beim eirichten der harmony-fernbedienung (hub) habe ich viel zeit benötigt, lag da aber an der harmony (gravierender schwachpunkt der harmony). Zum streamen über das heimische netzwerk benutze ich den vlc-player, der gut mit upnp kann. Die auf der nas abgelegten tv-aufnahmen lassen sich damit jedenfalls problemlos abspielen.

Über die konsole ist eh schon alles beschrieben. Ich möchte eine beschreibung über die fernbedienung abgeben. Mit der ist nämlich möglich über integrierte ir sender die lautstärke der verstärkers oder fernsehers zu regeln. . Das bedeutet nur noch eine fernbedienung für allesauch aus und einschalten des fernsehers und verstärker lässt sich über ir schalten.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
NVIDIA SHIELD TV Media Streaming Player (16 GB, nur mit Fernbedienung)
die Wertung
4.6 / 5  Sterne, basierend auf  433  Bewertungen